Auftritt Baracke

Samstag 18.02.2006

Samstag 13 h

Ich habe den ersten Kaffee intus und meinen Freund zwecks Einsingens zum Einkaufen vertrieben ( Pete kann ja als Bassist die hohen Töne nicht vertragen, armer Kerl, es tut mir leid;)

15 h

Ankunft im PG: erstmal checken wir den Weg ab und tauschen die neuesten Neuigkeiten über den "Umzug" der schlechten Rechten aus. Schön schön schön. Heitz erweist sich beim Einladen der Instrumente mal wieder als echter Meister des Instrumententetris, und dann geht's endlich los.

17h

Ankunft in der Baracke: Hat die eigentlich mal jemand bei Tageslicht gesehen? Ein wunder das die nicht einfach in sich zusammenfällt?! Toll erhaltet die Baracke.

18h

Nachdem ich mir Alkfreies Bier und Fabi uns einen Döner besorgt hat, war der Soundcheck an der Reihe. Danach war der Döner zwar kalt, schmeckte aber Trotzdem noch gut. Heitz „erbt“ die letzten Bissen von Fabi und er hat ihn gegessen, obwohl er in dem Laden vor 9 (!) Jahren Kakerlacken gesehen hat.

19h

Ich bin aufgeregt, da es beim Soundcheck ein kurzes Problem mit der Gesangsanlage gegeben hat ( Peter hat das gut gelöst, aber irgendetwas braucht die Frau von heute ja zum Aufgeregtsein)

20:45h

Auftrittzeit, auf der Bühne: Nachdem ich mich mit einem Quertreiber „Auseinanderklamüsere“, legen wir los. Für alle die da waren: schreibt uns gerne ein Feedback ins Gästebuch!

Ach ja: Es war ganz schön wackelig auf der PA und Alk Freies Bier klebt auch wie Hölle, hat aber total Spaß gemacht. Dankeschön ans Publikum, es war toll für euch zu spielen.

21:45h

Zufrieden gehen wir von der Bühne, ich bekomme eine Art Entschuldigung ( nee, war ja doch ganz geil...) und Angels Poetry rocken das Haus: die Leute Pogen. Ich freue mich ein klein wenig, das wir den Anheizer ( ne' Heitz!) machen durften, demnächst gerne noch mal!!!!

Nachtrag: Nach dem Abbauen ( schön ), einem Gruppenfoto mit allen ( sehr schön ), fahren wir wider ins ]pg[ und Trinken noch ein verdientes Abschlußbier - Danke schön und auf wiedersehen

Danke schön und Gruß an: Joshi ( für's Fahren), dat Christinsche ( für's Filmen). Peter B.(Der Organisator), No Fuse, Angels Poetry und SosTa....
und natürlich an EUCH, die uns Live unterstützt haben, kommt gerne beim nächsten Mal wieder!!!!

Zurück